Linhof 3D Micro

Linhof 3D Micro für exakte Positionierung der Kamera
003660, 003662
Er ist für digitale wie für analoge Fotografie einsetzbar, im Studio und on location. Zwei Nivelliersegmente sind überkreuz so montiert, dass zwei identische Segmentführungen für die Neigung und die seitliche Nivellierung vorhanden sind.
Über gummierte Drehknöpfe sind stufenlose selbsthemmende Bewegungen um je 12° zu jeder Seite sowie nach vorn und hinten möglich. Ein zusätzlicher Panoramateller mit griffigen Klemmungen oberhalb der Bewegungsachsen bietet die Möglichkeit, Teilaufnahmen für Panoramen nach Winkelgradeinstel­lun­gen aufzunehmen.
Ein zweiter Panoramateller an der Basis gestattet das Ausrichten zum Motiv. Mit Hilfe von zwei Wasserwaagen kann die lotrechte Kamera­­­positio­nierung überprüft werden, z.B. bei Architekturaufnahmen ohne stürzende Linien.
Der 3D Micro kann Kameras bis zu einem Gewicht von 10 000 g tragen. Für schnelles Arbeiten ist der Nivellierkopf entweder mit integriertem Quickfix I oder mit Schwalbenschwanzführung (Arca, Novoflex etc.) ausgestattet.

Der Linhof 3D Micro mit Schwalbenschwanzführung, Ident-Nr. 003662, wird jetzt komplett mit der Standard-Adapterplatte 50 mm breit (003693) geliefert, empfohlen für Mittel- und Großformatkameras. Für DSLR / SLR Kameras bzw. spiegellose Kleinbild-Kameras steht optional eine schmale 40 mm Platte (003692) zur Verfügung. Diese Platte wird ebenfalls bei Master Technika Kameras empfohlen, um Einschränkungen bei abgeklapptem Laufboden zu vermeiden.

Test: http://panorama-blog.com/reviews/linhof-3d-micro

Download-Center

Menü