Oliver Wehrli, Landschaften

Für seine Landschaftsbilder verbringt Oliver Wehrli viele Stunden in der Natur. Ruhe und Ausgewogenheit sind seine visuellen Gestaltungselemente. Die Ästhetik mit sanften Farben steht dabei besonders im Fokus. Dazu nutzt er vielfach das frühe Morgenlicht. Dabei ist es ihm wichtig, die Natürlichkeit in jedem Bild zu transportieren. Die Geduld, die es braucht, bis das Licht mit der Landschaft zusammenspielt, nimmt er gerne auf sich.

Seine Technik

Oliver fotografiert analog mit der Linhof Technorama 617s III und dem Schneider 5.6 / 90 mm Super-Angulon XL. Dieses Panoramaformat liegt seiner Betrachtung und Vision für die Abbildung weiter Landschaftsbilder am nächsten. Grossformatige Wandbilder lassen sich damit am besten umsetzen.
Menü