Zuijderwijk / Vergouwe, die Niederländer

Daan Zuijderwijk (1974) und Maaike Vergouwe (1978) studierten Fotografie an der Kunstakademie St. Joost in Breda, Niederlande. Seit 2006 arbeiten sie zusammen an verschiedenen Projekten.
“Als Künstler sind wir von der Natur in ihrer ganzen Vielfalt fasziniert, aber auch vom menschlichen Begriff der Natur….Wir verwenden Fotografie, um die Beziehung von Mensch und Natur zu untersuchen. Fotografie bedeutet für uns Beobachtung. Wir versuchen zu beobachten, ohne Urteile zu bilden.”
(Repräsentiert durch die Rademakers Gallery, Amsterdam.)

Ihre Technik

“Wir arbeiten mit Großformatkameras, um eine Fülle von Details sichtbar zu machen. Wenn man die Bilder betrachtet, kann man auf Entdeckungsreise gehen. Das ist genau das, was wir tun wenn wir losgehen – Fotos machen und die Natur und die Landschaft beobachten.
Für unsere Studien arbeiteten wir mit verschiedenen Arten von Kameras, aber wir enden immer bei Linhof. Zur Zeit arbeiten wir mit einem Linhof Technika 5×7″ mit Farbe und Schwarz/Weiß Negativfilmen. Für uns ist das die ideale Kombination.”

Menü